Ihr Basislager für Wanderungen in Unterfranken

Wanderparadies Main-Spessart

Unser Hotel im Gemündener Ortsteil Langenprozelten ist ein idealer Einstiegspunkt für Wanderungen in Unterfranken. Zu Fuß können Sie direkt vom Hotel Imhof Wanderungen in den Spessart starten. Die berühmte Birkenhainer Straße, sowie zahlreiche neue Wanderwege führen direkt von Langenprozelten weg, teilweise am Main entlang oder durch die Mischwälder der Region. Das Team des Naturpark Spessart pflegt mit großem Engagement die Wanderwege.

Der Spessart – familienfreundliche Wanderregion in Franken

Der Regierungsbezirk Franken ist für eine reiche und alte Geschichte bekannt. Dementsprechend warten zahlreiche Ruinen und Burgen in der Umgebung. Viele davon geben großartige Ziele für Wanderungen und Exkursionen ab und sind geeignet für Ausflüge mit Kindern oder Gruppen. Mit sanften Steigungen ist der Spessart für Wanderer aller Altersgruppen geeignet.

Ihr Wanderhotel in Gemünden, Unterfranken

Unser Hotel dient Ihnen als der perfekte Ausgangspunkt für Ihre Wanderung durch die Main-Spessart-Region in Unterfranken. Folgende Wanderleistungen warten auf Sie:

  • Voller Energie in den Wandertag dank reichhaltigem Frühstück im Hotel Imhof
  • Zahlreiche Wanderwege, die am Hotel vorbei führen
  • Kartenmaterial und Infobroschüren liegen im Hotel aus
  • Persönliche Wandertipps an der Rezeption vor Ort
  • Stärkung nach Ihrer Tour mit fränkischen Köstlichkeiten und Weinen!
Wandern 1

Hier Verfügbarkeit prüfen

Wandern 2

Fernwanderweg Birkenhainer Straße

Etappe 4: Gemünden bis Ruppertshütten

Ihre Tour beginnt am Hotel Imhof in Gemünden und führt zunächst einige hundert Meter am Mainufer entlang Richtung Westen, bis Sie die Birkenhainer Straße erreichen. Nun sind Sie bereits auf dem Fernwanderweg, dem Sie nun über Land durch Mischwälder und einige sanfte Abstiege folgen. Etwa zwei Kilometer vor Ruppertshütten kommen Sie am ehemaligen Kloster Einsiedel vorbei, wo sich heute eine Ausgrabungsstätte befindet.

Tourenlink
Streckenlänge: 14 Kilometer
Schwierigkeit: leicht bis mittel

Mainwanderweg Spessart

Von Gemünden über Adelsberg und Gambach nach Karlstadt

Gehen Sie zunächst über dem Gemündener Pfad am Main entlang bis Sie den Schutzhafen erreichen. Dort wandern Sie weiter Richtung Nord-Osten, überqueren die Fränkische Saale an der Saalebrücke und erreichen bald die Scherenburg-Ruine, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Main-Spessarts. Nach einem Abstecher durch ein Wohngebiete gelangen Sie zu einem Waldweg, der Sie weiterführt über die Grotte nach Adelsberg. Von dort geht es bergab nach Wernfeld. Nach einigen Kurven erreichen Sie schließlich den Karlstadter Ortsteil Gambach. An der Musikhalle vorbei geht es in den Wald. Es folgt der steilste Anstieg der Tour, der sich aber lohnt, denn oben angekommen überblicken Sie Weinberge des Maintals. Perfekt für ein romantisches Picknick! Danach wandern Sie weiter bergauf bis zu einem Naturschutzgebiet mit Orchideen und einer auch ansonsten magischen Pflanzenwelt. Anschließend geht es fast nur noch bergab bis Karlstadt, von wo aus Sie einen Bus zurück nach Gemünden nehmen können.

Tourenlink
Streckenlänge: ca. 20 Kilometer
Schwierigkeit: mittel

Wandern 3
Wandern 4

Lust bekommen auf einen Aktivurlaub im Spessart?
Sehen Sie sich unsere Hotel-Angebote an:

Hotel Imhof
Frankenstraße 1

97737 Gemünden
Tel.: +49 (0) 9351 9711-0
Fax: +49 (0) 9351 9711-33

info@hotel-imhof.de

Öffnungszeiten Restaurant
April bis Oktober: Montag 17.00 – 21.00 Uhr | Dienstag – Sonntag 11.30 – 21.00 Uhr
November bis März: 11.30 – 14.00 Uhr und 17.00 – 21.00 Uhr | Montag ganztags sowie Dienstag-/Freitag-/ Samstagmittag Brotzeit-Karte

Hotelrezeption geöffnet
April – Oktober:
07:00 – 23:00 Uhr
November – März:
07:00 – 22:00 Uhr

Anreise nach 20:00 Uhr bitte voranmelden